what's up? - Wunderbare Katze

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

what's up?

April2021

Warum streamt ihr nicht?

Werde ich gefragt und antworte:
Ich bin Musikerin, brauche eure, euren Atem, eure Mimik, eure Reaktionen, die Spannung am Ende eines Songs bevor der Applaus kommt, den Staub den ihr aufwirbelt, ihr seid unser fünfter Beatle, unverzichtbar, wenn es nicht einfach nur Exhibitionismus und Geschäftssinn sein soll.

Ausserdem

Unsere fb Seite wurde von der großen Datenkrake gekapert und auf Eis gelegt.
Maikis Account wurde vor Kurzem mit der Begründung stillgelegt, er sei nicht volljährig.
Auch die Übersendung von Pass und Personalausweis hat daran nichts geändert.
Er ist Administrator unserer fbSeite und drum ist diese nun irgendwo in den großen Servern verschlüsselt und weg.
Das heißt, ihr könnt nicht daraufzugreifen und ich kann nichts mehr posten.
Alle Versuche, die Seite mit weiteren Daten zu füttern, scheitern, da fb weder unsere Telefonnummern als gültig anerkennt noch Standort oder andere Features.

Wir werden neue Wege suchen und finden müssen, Euch zu kontaktieren.
Vielleicht ist das auch ein Wink mit dem Zaunpfahl.
In Zeiten von Corona werden so viele Dinge auf den Kopf gestellt und manches wird sich neu sortieren.

Wir versuchen optimistisch zu bleiben.




Neues Jahr, Neues Glück? 2021

Jeder von uns hat sich in der Zwangspause auf neue Steckenpferde gestürzt oder diese intensiviert.
Malen, Oud üben, Japanisch lernen, Oldtimer reparieren, dichten, üben, ...
Ruhe ist eingekehrt, die Prioritäten haben sich verlagert.
Es ist schön dass wir unsere Band haben und Musik auch hin und her geschickt werden kann. Das dauert zwar alles und fühlt sich anders an, bleibt aber dennoch als Konstante und mögliche Verbindung, auch wenn wir uns nicht treffen können.



Die Zäsur hat gutgetan.

So dachten wir Anfang 2020 und nahmen neue Stücke auf, filmten 4 davon um sie in ein Video zu packen,
waren voller Tartendrang, weil nach der langen Pause auch endlichendlich wieder Konzertangebote ins Haus flatterten.

Doch dann kam

die
Pandemie und die Erkenntnis, dass es nun besser ist, keine Menschenansammlungen zu veranstalten,d.h.
alle Konzerte abzusagen.
Bitter! - auch besser nicht zu proben.


An den Songs konnten wir kleine Overdubs aufnehmen aber nun liegt unser schönes Vorhaben, eine Vinyl zu produzieren erstmal noch auf Eis.

Was macht die Katze in dieser Zeit?
Abwarten, kleine Brötchen backen, beobachten.
Input statt Output. Songs schreiben geht, Plattenhüllen entwerfen geht, aber singen??

Konzerterlebnisse in ihrer Unmittelbarkeit und Echtheit sind nicht zu ersetzen

Nachdem unsere Konzerte in letzter Zeit alle pickepacke voll und sehr magisch gewesen waren, haben wir uns  gegen WohnzimmerZoom und Streamingkonzerte entschieden .Euer Atem, eure Mimik, euer Lachen fehlt.
Wir kommen wieder, versprochen, und freuen uns auf die Zeit DANACH.
Wie werden Konzerte danach sein? Handverlesen? Oder
nur den Großveranstaltern mit ihren Leinwänden und Softdrinksponsoren überlassen ?
Wir hoffen, dass auch unsere Kleinveranstalter überleben werden und
möchten wir uns an dieser Stelle bei unseren Veranstaltern bedanken dafür, dass sie ums Überleben kämpfen und auch mal fragen, wie geht es euch? Kommt ihr klar?
D
enn, wie schon mal gesagt, ohne Partner biste nix als Band.

Überhaupt , wir drücken die Daumen, dass die ganze Branche einen Neuanfang finden wird.
Ohne die Kunst wirds still.

Kopf hoch! Es wird weitergehen




Fans und Publikum
können sich weiterhin über die webadresse wunderbarekatze@googlemail.com per Newsletter informieren lassen oder finden uns gelegentlichbei facebook, mit Infos,
wo die Katze wieder livehaftig aus dem Sack gelassen wird. Wir freuen uns auf Euch! Yiehaw!!
Bleibt gesund, bleibt uns treu!





 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü